Wie kann ich meine Ringgröße messen?

Wie kann ich meine Ringgröße messen?

Jeder kennt das Szenario: Man entdeckt einen wunderschönen Ring auf einer Online Schmuckseite, verliebt sich, und steht dann vor dem Dilemma, die eigene Ringgröße nicht zu kennen. Soll man nun das Risiko auf sich nehmen und raten? Besser nicht. Denn dadurch besteht nicht nur die große Chance, dass Dir der Ring schlussendlich nicht passt, auch das ganze Hin- und Rücksenden ist weder nachhaltig, noch nötig. Dieser Blockeintrag gibt Dir Tipps und Tricks, wie Du Deine persönliche Ringgröße im Nu herausfindest, und worauf Du dabei achten solltest. Schon bald weißt Du, welche Größe Du bei MASCHALINA Ringen hast.

Wie misst man Ringgrößen?

Es gibt verschiedenste Methoden, Deine Ringgröße zu ermitteln. In den folgenden Abschnitten, erklären wir Dir vier einfache Methoden, wie Du Deine Ringgröße ermessen kannst. Juhu – bald gehört Dein Traumring schon Dir! Ist Dir das Messen dennoch zu mühsam, gibt es noch die absolute Notlösung: Einen MASCHALINA Stretchring - denn bei diesen benötigst Du nur die ungefähre Ringgröße. Aber lasst uns zum eigentlichen Thema zurückkehren: Dem Ringgrößenmessen!

Methode 1: Ringgröße mit DIY Papierstreifen oder Schnur messen

Für diese Ringgrößen Messmethode benötigst Du entweder einen Papierstreifen oder einen Faden. Entscheidest Du Dich für den Papierstreifen, schneidest Du am besten einen 10cm langen und etwa 0,5-1cm breiten Streifen aus. Dann legst Du den Papierstreifen oder den Faden um den Finger, an dem Du den Ring tragen möchtest. Du markierst die Stelle an der sich die beiden Streifen- oder Fadenenden überschneiden. Das kannst Du entweder mit einem Stift machen oder Du schneidest es an der Stelle mit einer Schere ab. Zuletzt legst Du den Streifen/Faden auf ein Lineal. Die Länge in mm verrät Dir Deine Ringgröße: 48mm = Ringgröße 48, 50mm = Ringgröße 50, 52mm = Ringgröße 52.

Methode 2: Die Ringschablone für den Verlobungsring

Diese Methode eignet sich perfekt für all jene, die die Freundin mit einem Ring überraschen möchten. Ob zum Valentinstag oder zur Verlobung – oft steht man vor der Herausforderung, die Ringgröße der Liebsten nicht zu kennen. Für diesen Fall haben wir Dir eine Schablone vorbereitet, die Du nur ausdrucken musst. Du legst einen Ring Deiner Freundin auf die Schablone und schaust, welcher Kreis den Innenraum des Rings füllt. Unter dem passenden Kreis steht dann die richtige Ringgröße. Achte aber darauf, dass Du auch einen Ring verwendest, den sie auf dem Ringfinger trägt. Zur Info: Verlobungsringe werden meistens auf der linken Hand getragen.

MASCHALINA Ringschablone 💍 

Methode 3: Der Ringinnendurchmesser bringt’s

Du hast keinen Drucker und auch keine Lust, einen Papierstreifen zu basteln? Aber Du hast einen schönen Ring zu Hause, der Dir perfekt passt? Dann nimm einfach ein Lineal zur Hand, lege den Ring darauf und lese den Innendurchmesser in mm ab. Den Innendurchmesser (in mm) musst Du dann nur mehr durch 3,14 multiplizieren. Bei einem Innendurchmesser von 16 ergibt das beispielsweise 50,24 – abgerundet eine Ringgröße von 50.

Methode 4: Der Ringstock oder das Ringmaßband

Zuletzt gibt es noch die Möglichkeit, sich einen Ringstock oder ein Ringmaßband online zu bestellen. Ein Ringstock wird oftmals beim Juwelier verwendet, um die richtige Ringgröße zu ermitteln. Für den Ringstock benötigst Du nur noch einen Ring, der an Deinem Finger bereits perfekt sitzt. Diesen ziehst Du dem Ringgrößenmesser an und Schwups kannst Du Deine Ringgröße ablesen. Das Ringmaßband gibt es auch online zu erwerben. Du legst es wie einen Gürtel um den Finger und kannst die Ringgröße am Band ablesen.

Warum sitz der Ring morgens so locker und abends so eng am Finger?

Es gibt einige Kleinigkeiten auf die man beim Ermitteln der eigenen Ringgrößen achten muss. Hast Du schon mal bemerkt, dass derselbe Ring morgens sehr locker am Finger sitzt und abends plötzlich furchtbar eng. So geht es bestimmt nicht nur Dir: Denn morgens sind die Finger oft schlanker als am Abend. Im Laufe des Tages können Finger und Körper durch diverse Faktoren wie Wassereinlagerungen minimal dicker werden. Schon wenige Millimeter Unterschied können sich beim Ringtragen bemerkbar machen. Auch Außentemperaturen beeinflussen den Umfang der Finger. Bei kalten Temperaturen sind Finger dünner als bei warmen. Auch Schwangerschaften können den Umfang der Finger verändern. Deshalb raten wir Dir, beim Ermitteln Deiner Ringgröße auf diverse Einflussfaktoren zu achten. Es empfiehlt sich nicht direkt nach dem Aufstehen oder direkt vor dem Schlafen gehen, die Ringgröße zu ermessen. Ebenso wenig sollte man das bei eiskalten oder enorm heißen Tagen machen.

Internationale Ringgrößen Umrechnungstabelle

In den verschiedensten Gebieten gibt es leider unterschiedliche Ringgrößen. Die folgende Tabelle zeigt Dir alle internationalen Ringgrößen, sodass Du sie einfach umrechnen kannst:

 
mm GER EU/FR UK USA/CAN JPN
12,7 40 C 1.4 (1) 0,2
13,0 41 1 C ½  1.8 (1-) 1,1
13,3 42 2 D ½  2.2 (2) 2,1
13,7 43 3 E ½ 2.6 (2-) 3,1
14,0 44  4 F 3.0 (2-) 4,0
14,3 45  5 G 3.4 (3) 5,0
14,6 46  6 G ½  3.7 (3-) 5,9
14,9 47 7 H ½ 4.1 (4) 6,9
15,3 48 I ½ 4.5 (4-) 7,8
15,6 49 9 J 4.9 (4-) 8,8
15,9  50  10  K 5.3 (5) 9,7
16,3  51  11 K ½  5.7 (5-)  10,7
16,6  52  12  L ½  6.1 (6)  11,6
16,9  53  13  M ½  6.4 (6)  12,6
17,2  54  14  6.8 (6-)  13,6
17,5  55  15  7.2 (7)  14,5
17,8  56  16  7.6 (7-)  15,5
18,2  57  17  P ½  8.0 (7-)  16,4
18,5  58  18  Q ½  8.4 (8)  17,4
18,8  59  19  8.7 (8-)  18,3
19,1  60  20  9.1 (9)  19,3
19,4  61  21  9.5 (9-)  20,2
19,7  62  22  T ½  9.9 (9-)  21,2
20,1  63  23  U ½  10.3 (10)  22,2
20,4  64  24  10.7 (10-)  23,1
20,7  65  25  11.0 (11)  24,1
21,0  66  26  11.4 (11)  25,0
21,3  67  27  X ½  11.8 (11-)  26,0
21,6  68  28  Y ½  12.2 (12)  26,9
22,0  69  29  Z ½  12.6 (12-) 27
23,3  70  30  Z +1  13.0 (12-)  28,8

verfasst von Tatjana Borodin